Zum Inhalt springen Zum Menü springen

Bilder vom Zaubergarten-Siebenbürgen Teil 4. NEU NEU NEU

Unser Weg führte weiter über Farkaslaka (Geburtshaus vom ungarischen Schriftsteller Áron Tamási), dann das Badeort Szováta, nachher über den Gyilkos-See und dann Pass Békás. 

Am Pass Borszék haben wir bei 1200 m einen noch nie gesehenen Gewitter gehabt, am Abend haben wir aber schon in unserer Pansion in Gyergyóditró einen herrlichen Ausblick an die ferne Kelemen-Gebirge gehabt.

Und wir haben auch den Burgschloss Lázár vom XVI.Jahrhundert mit seiner renaissancen Blumenkronenwand bewundert.

 

 

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentarübersicht

Bisher keine Kommentare